Wir haben ein Haus!

Es gibt Neuigkeiten! Seit mehr als zwei Jahren suchen wir, haben Gespräche und Verhandlungen mit Maklerinnen und Maklern, Eigentümerinnen und Eigentümern geführt, uns ein Haus vor der Nase weg kaufen lassen, waren ernüchtert, haben uns wieder aufgerappelt und sind nun unserem Ziel des selbstbestimmten Wohnens ein ganzes Stück näher gekommen.

Am Ende haben sich die Bemühungen wohl gelohnt: am Freitag haben wir, das heisst die vom Kunet e.V. gegründete B63 GmbH, den Kaufvertrag für das Haus unter- schrieben. Im nächsten Jahr wird hergerichtet. Das Haus steht auf der Berliner Strasse 63 am südlichen Rand der Friedrichstadt und ist gut angebunden an Güter- und S-Bahn. Auf dem relativ großen Grundstück befinden sich ca. 900 m2 Schrebergärten und die alte Betriebsküche der DB mit viel Grün drum herum. Das Haus wollen wir so umbauen, dass am Ende ca. 12 Personen dort wohnen können und noch genügend Platz bleibt für Veranstaltungen, Plena, KüFa und all das, was sich sonst so gemeinsam aushecken lässt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.